Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

März 2019

Wolfgang Krink meets Martin Semmelrogge – Rock und Talk in Beas Motorshop

23. März @ 19:00 - 22:00 UTC+0
Beas Motorshop, Daimlerstr. 11
Eggenfelden, 76344 Deutschland
+ Google Karte

April 2019

Talkshow „Hautnah“ mit Kai Suttner

14. April @ 19:00 - 22:00 UTC+0
Wasserschloss Klaffenbach, Wasserschlossweg 6
Klaffenbach, Deutschland
+ Google Karte

"Hautnah" ist eine Live-Talkshow, in der prominente Persönlichkeiten aus Musik, Film, Sport und Gesellschaft in lockerer Atmosphäre aus ihrem Leben erzählen. Moderiert und organisiert werden die Talkshows seit über 5 Jahren von Kai Suttner. Veranstaltungsorte sind der Bürgersaal des Wasserschlosses Klaffenbach (direkt vor den Toren von Chemnitz), sowie das Boulevardtheater Dresden. In den zurückliegenden Jahren konnten wir bereits Dieter „Maschine“ Birr (Puhdys), Täve Schur, Herbert Köfer, Gregor Gysi, Wolfgang Lippert, Sigmund Jähn, Jens Weißflog, Toni Krahl (City), Steffi Stephan (Panikorchester), Eduard Geyer, Gunther Emmerlich, Winfried Glatzeder, Gojko Mitic, Wolfgang Stumph, Ludwig Güttler, Sebastian Krumbiegel (Die Prinzen), Walter Plathe, Bastiaan Ragas und Ulli Wegner als Gäste begrüßen.

Mehr erfahren »

Talkshow „Hautnah“ mit Kai Suttner

15. April @ 19:00 - 22:00 UTC+0
Boulevardtheater Chemnitz, Deutschland + Google Karte

"Hautnah" ist eine Live-Talkshow, in der prominente Persönlichkeiten aus Musik, Film, Sport und Gesellschaft in lockerer Atmosphäre aus ihrem Leben erzählen. Moderiert und organisiert werden die Talkshows seit über 5 Jahren von Kai Suttner. Veranstaltungsorte sind der Bürgersaal des Wasserschlosses Klaffenbach (direkt vor den Toren von Chemnitz), sowie das Boulevardtheater Dresden. In den zurückliegenden Jahren konnten wir bereits Dieter „Maschine“ Birr (Puhdys), Täve Schur, Herbert Köfer, Gregor Gysi, Wolfgang Lippert, Sigmund Jähn, Jens Weißflog, Toni Krahl (City), Steffi Stephan (Panikorchester), Eduard Geyer, Gunther Emmerlich, Winfried Glatzeder, Gojko Mitic, Wolfgang Stumph, Ludwig Güttler, Sebastian Krumbiegel (Die Prinzen), Walter Plathe, Bastiaan Ragas und Ulli Wegner als Gäste begrüßen.

Mehr erfahren »

Mai 2019

Talkrunde „70 Jahre Bundesrepublik Deutschland“ mit Martin Semmelrogge

25. Mai. 2019 @ 12:00 - 24. Mai. 2020 @ 14:00 UTC+0
Kuppelsaal Staatsbad Bad Brückenau,

Programm:

Freitag, 24. Mai 2019:
18.00 Uhr Eröffnung der AdA-Sonderausstellung“70 Jahre Bundesrepublik Deutschland – Handschriften und Artefakte erzählen Geschichte“ im historischen „Kuppelsaal“ des Dorint Hotels im bayerischen Staatsbad Bad Brückenau.

Samstag, 25. Mai 2019:
8 Uhr Vorstandssitzung
10 Uhr Mitgliederversammlung
12 Uhr Talkrunde mit prominenten Zeitzeugen
und anschließender Autogrammstunde
11 bis 16 Uhr Tauschbörse*

Öffnungszeiten der AdA-Ausstellung (Nur an diesem Wochenende!):
24. Mai von 19 bis 21 Uhr
25. Mai von 11 bis 20 Uhr
26. Mai von 11 bis 18 Uhr (geplant)

Der Eintritt ist frei.

Mehr erfahren »

Juli 2019

Shakespeare in Love

6. Juli @ 21:00 - 23:00 UTC+0
Bad Hersfelder Festspiele, Burgruine, Am Markt
Bad Hersfeld, 36251 Deutschland
+ Google Karte

Die Uraufführung als Theaterinszenierung war ein voller Erfolg!
Nachdem in Bad Hersfeld das Stück zum ersten Mal im Theater aufgeführt wurde, wird das Ensemble im Festspielsommer 2019 zehn Zugaben geben. Erleben Sie Martin Semmelrogge als stotternden Geschäftsmann "Wabasch", der im Theater schließlich das wieder findet, was er so lange vermisst hat... 

Darum geht es in dem Stück:

Eine Frau auf der Bühne – undenkbar! Der junge Shakespeare, der davon träumt, Schauspieler zu sein, lernt Viola kennen, und inspiriert von ihr schreibt er wie im Rausch: eine große Liebesgeschichte, die traurig endet (ROMEO UND JULIA) und gleich darauf eine heitere Liebeskomödie, die ein gutes Ende findet (WAS IHR WOLLT). In ihr heißt sogar die Hauptfigur ‚Viola’.

Noch mehr Infos auf der Website  https://www.bad-hersfelder-festspiele.de/spielplan/shakespeare-in-love.html

Mehr erfahren »

Shakespeare in Love

9. Juli @ 20:30 - 22:30 UTC+0
Bad Hersfelder Festspiele, Burgruine, Am Markt
Bad Hersfeld, 36251 Deutschland
+ Google Karte

Uraufführung als Theaterstück ein voller Erfolg! Nachdem in Bad Hersfeld das Stück zum ersten Mal im Theater aufgeführt wurde, wird das Ensemble im Festspielsommer 2019 zehn Zugaben geben. Erleben Sie Martin Semmelrogge als stotternden Geschäftsmann "Wabasch", der im Theater schließlich das wieder findet, was er so lange vermisst hatte...
Darum geht es in dem Stück:
Eine Frau auf der Bühne – undenkbar! Der junge Shakespeare, der davon träumt, Schauspieler zu sein, lernt Viola kennen, und inspiriert von ihr schreibt er wie im Rausch: eine große Liebesgeschichte, die traurig endet (ROMEO UND JULIA) und gleich darauf eine heitere Liebeskomödie, die ein gutes Ende findet (WAS IHR WOLLT). In ihr heißt sogar die Hauptfigur ‚Viola’.

Mehr erfahren »

Shakespeare in Love

13. Juli @ 15:00 - 17:00 UTC+0
Bad Hersfelder Festspiele, Burgruine, Am Markt
Bad Hersfeld, 36251 Deutschland
+ Google Karte

Die Uraufführung als Theaterstück war ein voller Erfolg! Nachdem in Bad Hersfeld das Stück zum ersten Mal im Theater inszeniert wurde, wird das Ensemble im Festspielsommer 2019 zehn Zugaben geben. Erleben Sie Martin Semmelrogge als stotternden Geschäftsmann "Wabasch", der im Theater schließlich das wieder findet, was er so lange vermisst hatte...
Darum geht es in dem Stück:
Eine Frau auf der Bühne – undenkbar! Der junge Shakespeare, der davon träumt, Schauspieler zu sein, lernt Viola kennen, und inspiriert von ihr schreibt er wie im Rausch: eine große Liebesgeschichte, die traurig endet (ROMEO UND JULIA) und gleich darauf eine heitere Liebeskomödie, die ein gutes Ende findet (WAS IHR WOLLT). In ihr heißt sogar die Hauptfigur ‚Viola’.

Mehr erfahren »

Shakespeare in Love

15. Juli @ 20:30 - 22:30 UTC+0
Bad Hersfelder Festspiele, Burgruine, Am Markt
Bad Hersfeld, 36251 Deutschland
+ Google Karte

Die Uraufführung als Theaterstück war ein voller Erfolg! Nachdem in Bad Hersfeld das Stück zum ersten Mal im Theater inszeniert wurde, wird das Ensemble im Festspielsommer 2019 zehn Zugaben geben. Erleben Sie Martin Semmelrogge als stotternden Geschäftsmann "Wabasch", der im Theater schließlich das wieder findet, was er so lange vermisst hatte...
Darum geht es in dem Stück:
Eine Frau auf der Bühne – undenkbar! Der junge Shakespeare, der davon träumt, Schauspieler zu sein, lernt Viola kennen, und inspiriert von ihr schreibt er wie im Rausch: eine große Liebesgeschichte, die traurig endet (ROMEO UND JULIA) und gleich darauf eine heitere Liebeskomödie, die ein gutes Ende findet (WAS IHR WOLLT). In ihr heißt sogar die Hauptfigur ‚Viola’.

Mehr erfahren »

Shakespeare in Love

18. Juli @ 20:30 - 22:30 UTC+0
Bad Hersfelder Festspiele, Burgruine, Am Markt
Bad Hersfeld, 36251 Deutschland
+ Google Karte

Die Uraufführung als Theaterstück war ein voller Erfolg! Nachdem in Bad Hersfeld das Stück zum ersten Mal im Theater inszeniert wurde, wird das Ensemble im Festspielsommer 2019 zehn Zugaben geben. Erleben Sie Martin Semmelrogge als stotternden Geschäftsmann "Wabasch", der im Theater schließlich das wieder findet, was er so lange vermisst hatte...
Darum geht es in dem Stück:
Eine Frau auf der Bühne – undenkbar! Der junge Shakespeare, der davon träumt, Schauspieler zu sein, lernt Viola kennen, und inspiriert von ihr schreibt er wie im Rausch: eine große Liebesgeschichte, die traurig endet (ROMEO UND JULIA) und gleich darauf eine heitere Liebeskomödie, die ein gutes Ende findet (WAS IHR WOLLT). In ihr heißt sogar die Hauptfigur ‚Viola’.

Mehr erfahren »

Shakespeare in Love

19. Juli @ 15:00 - 17:00 UTC+0
Bad Hersfelder Festspiele, Burgruine, Am Markt
Bad Hersfeld, 36251 Deutschland
+ Google Karte

Die Uraufführung als Theaterstück war ein voller Erfolg! Nachdem in Bad Hersfeld das Stück zum ersten Mal im Theater inszeniert wurde, wird das Ensemble im Festspielsommer 2019 zehn Zugaben geben. Erleben Sie Martin Semmelrogge als stotternden Geschäftsmann "Wabasch", der im Theater schließlich das wieder findet, was er so lange vermisst hatte...
Darum geht es in dem Stück:
Eine Frau auf der Bühne – undenkbar! Der junge Shakespeare, der davon träumt, Schauspieler zu sein, lernt Viola kennen, und inspiriert von ihr schreibt er wie im Rausch: eine große Liebesgeschichte, die traurig endet (ROMEO UND JULIA) und gleich darauf eine heitere Liebeskomödie, die ein gutes Ende findet (WAS IHR WOLLT). In ihr heißt sogar die Hauptfigur ‚Viola’.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Aktuelle Monatsansicht anzeigen

(c) Martin Semmelrogge 2018