Martin Semmelrogge zeigt seine Jugendsprache-Skills für LikeMeat

Nach Influencer Clemens Brock und Rammstein-Sänger Till Lindemann holt LikeMeat für seine erste Weihnachtskampagne erneut ein Promi-Testimonial an Bord, das eher selten in der Werbung auftritt: Martin Semmelrogge. In dem spaßigen Spot überrascht der Schauspieler mit woker Attitüde und zeigt, dass er Jugendsprache besser beherrscht als Susanne Daubner.

„Tagesschau“-Sprecherin Daubner hat sich in den vergangenen Jahren auf Instagram und TikTok einen gewissen Kultstatus erarbeitet, weil ausgerechnet sie als 62-Jährige in der ARD-Nachrichtensendung die Kandidaten und später den Gewinner des Wettbewerbs „Jugendwort des Jahres“ präsentiert. Vor wenigen Wochen erst hat „goofy“ das Rennen gemacht. Doch jetzt bekommt Daubner unerwartete Konkurrenz von einem anderen „Boomer“: Schauspieler Martin Semmelrogge („Das Boot“). Der 67-Jährige ist der Star der neuen LikeMeat-Weihnachtskampagne, mit der die Marke aus dem Hause Livekindly für ihre pflanzenbasierte Fleischersatzprodukte trommelt und diese als ideale Alternative fürs traditionelles Weihnachtsessen mit viel Fleisch anpreist.

Herzstück des Auftritts ist ein 90-sekündiger Onlinefilm, in dem Semmelrogge am Esstisch sitzt und ohne Atempause die Vorzüge der LikeMeat-Produkte anpreist. Der Clou dabei: Der Schauspieler räumt dabei mit Vorurteilen über seine Generation auf, indem er sich nicht nur als woker Flexitarier präsentiert, dem Fleisch nichts mehr gibt, sondern auch mit dem gekonnten Einsatz von hipper Jugendsprache glänzt. Dass Sohn Jonas das Essen fotografiert, findet er zum Beispiel „weird flex“ und den Geschmack von LikeSchnitzel, LikeNuggets und Co bezeichnet er als „Gaumendisco“. Am Ende des unterhaltsamen Spots präsentiert Semmelrogge schließlich den Claim der Marke: „Like you like it.“

Zur Wahl Semmelrogges als Testimonial für die LikeMeat-Weihnachtskampagne sagt Anja Grunefeld, General Manager DACH & CMO bei Livekindly: „Er ist die perfekte Verkörperung für unseren ‚LikeBoomer‘, weil er eine coole Art hat und sich selbst nicht so ernst nimmt. Diese Lockerheit passt perfekt zu uns.“ Semmelrogge selbst ergänzt: „Als Boomer kenne ich die vielen Vorurteile Flexitariern gegenüber. Ich mache Dinge gerne auch mal anders und bleibe offen für Neues – vor allem wenn es so gut schmeckt.“

Die Kampagne läuft ab heute in den LikeMeat-Kanälen auf Instagram, TikTok, Pinterest, Youtube sowie LinkedIn. Neben dem Hauptspot kommen kanalgerecht auch kurze Cut-downs zum Einsatz. Für die Kreation des Auftritts ist Carry-On Publishing in Berlin verantwortlich.
[instagram-feed]