Album- und Tracks-Cover - Weihnachtsalbum "Christmas Rhythm 'n Rubbish

Semmelrogge und “Matula” mischen den Advent auf!

Festlicher Blödsinn mit Martin Semmelrogge (alias Schlucke u.v.a.m.), Claus Theo Gärtner (alias Matula) u. a. auf dem Weihnachtsalbum „Christmas Rhythm ‘n RubbishWeihnachtsmusik mal ganz anders: Das jetzt erschienene Album Christmas Rhythm ‘n Rubbish präsentiert stilistisch etwas andere Weihnachtslieder, die

– von der Rodelleidenschaft der Freunde Frau Holle und der Nikolaus,

– von einem Weihnachtsfetisch,

– von der Abwägung, Schneemann zu werden oder besser doch nicht,

– von der Pausenkultur der Rentiere

– und von dem, was uns alle klimawandelbedingt so erwartet

erzählen. Aber nicht nur die „Stories“, nein, auch die Musik unterscheidet sich deutlich von dem, was man gemeinhin von Weihnachtsliedern erwartet.

Der Velberter Andreas A. Sutter, erfolgreicher und prämierter Songtexter und der Mindener Komponist Willie Wilczek haben als Autoren ein Album abgeliefert, das ganz bewusst ein wenig aus dem weihnachtlichen Standard-Rahmen fällt: Fünf Weihnachtssongs, die es in sich haben. Neben Martin Semmelrogge und Claus-Theo Gärtner sind noch Claudia Elisabeth Gutzeit und Will Palma (beide Gesang) und Pfarrer Eduard Ebel (Songwriter) an Bord – wobei Ebel leider schon 1905 verstarb. Pfarrer Ebel textete und komponierte eines der berühmtesten Weihnachtslieder: „Leise rieselt der Schnee“. Auf diese Melodie schrieb Sutter einen neuen Text und nannte das ganze dann „Leise wandelt das Klima“ – als Höhepunkt dieses Albums – von Semmelrogge gerappt und featured by Gärtner.

„Die Chance, bei diesem ungewöhnlichen Weihnachtsalbum mitzuwirken, hat mich von Anfang an begeistert“, kommentiert Martin Semmelrogge das Projekt. „Andreas hatte schon recht, als er auf mich zukam und meinte, dass für die Raps auf diesem Album nur meine ungewöhnlich prägnante Stimme in Frage kommen kann. Diese Stimme war auch schon des Öfteren mitverantwortlich, wenn mir eine Filmrolle angeboten wurde. Aber sie ist ja auch wirklich einzigartig.“

Claus Theo Gärtner ergänzt: „Das Album eröffnet eine erfrischend andere Perspektive auf traditionelle Weihnachtsthemen. Ich finde, diese Songs kann man sogar auch im Sommer hören. Und mit diesem unkonventionellen, kreativen Team zu arbeiten, war wirklich eine Freude.“

Semmelrogge rapt, Gärtner spricht Intros und Outros, Gutzeit und Palma singen klassisch – eine Mischung, die aufgeht. Wer also auf weihnachtliche Stimmung nicht verzichten will, aber mal Lust auf gänzlich andere Weihnachtsmusik hat, sollte dieses Album unbedingt downloaden. Das Album ist überall dort erhältlich, wo man heute üblicherweise seine Musik online kauft – z. B. auf:

Spotify (als Stream): https://open.spotify.com/intl-de/album/1TU1ejSMCXq7JfKee72lNQ?si=BcBV5QuYTsKMJmheYyF-tg

oder bei Amazon (als Download): https://www.amazon.de/music/player/artists/B003TVCVWC/martin-semmelrogge

Mehr über den Texter und Produzent dieses Albums Andreas A. Sutter auf https://www.was.de

Weitere Infos über den Komponisten Willie Wilczek findet man hier: https://www.facebook.com/willie.wilcek

Tracklist:

Rentier-Stammtisch
K: Willie Wilcek * T: Andreas A. Sutter
G: Will Palma

Frau Holle und der Nikolaus
K: Willie Wilcek * T: Andreas A. Sutter
G: C. E. Gutzeit, featuring C. Th. Gärtner

Leise wandelt das Klima
K: Eduard Ebel (1839-1905) * T: Andreas A. Sutter
G: M. Semmelrogge, featuring C. Th. Gärtner

Das Für und Wider ein Schneemann zu sein
K: Willie Wilczek, * T: Andreas A. Sutter
G: Will Palma, featuring M. Semmelrogge

Weihnachtsjunkie
K: Willie Wilczek * T: Andreas A. Sutter
G: M. Semmelrogge (Strophen), C. E. Gutzeit (Refrains)

K = Komposition, T = Lyrics/Text, G = Gesang/Sprache

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Informationen sind erhältlich bei:

Andreas A. Sutter
Herr Andreas A. Sutter
Nierenhofer Str. 164
42555 Velbert

fon ..: –
web ..: https://www.was.de
email : sutter@was.de

[instagram-feed]