Ein tolles Event mit Jörg Jung und Martin Semmelrogge. Gleichzeitig war es auch die verspätete Eröffnungsfeier der dieses Jahr neu eröffneten Buchhandlung “Marlies´Deutsche Buchhandlung” in Paguera.

Herzlichen Dank an die spontane Zusage von Jörg Jung. Der beliebte Inselradio Moderator hat sensationell gut (und fast unvorbereitet) die Stories von und mit Martin Semmelrogge gelesen.

Jörg Jung und Organisatorin Regine Prause von der Schauspieloffensive.
Jörg Jung und Organisatorin Regine Prause von der Schauspieloffensive.

Im Wechsel lasen sie aus dem Buch “Das Leben ist eine Achterbahn” (erhältlich in Marlies´Deutsche Buchhandlung).

Normalerweise kann man Martin für Rock and Reads buchen, und auch Jörg Jung ist auf der Insel ein gefragter Entertainer, der in der Vorweihnachtszeit noch mehr Termine hat als ohnehin schon. Doch wir mussten ihn nicht lange überreden, Chapeau und Merci für diesen tollen Abend, lieber Jörg. Das schreit nach einer Wiederholung! 

In Marlies´ Deutsche Buchhandlung sind übrigens des öfteren Veranstaltungen, Lesungen oder Events. Auch für das neue Jahr gibt es spannende Planungen.

Und was das Beste war: wir konnten mit unserem bunten Abend für die Tierrettung Mallorca das stolze Sümmchen von 236..- Euro erspielen.

Für die Tierrettung Mallorca gilt das Motto: Jeder Euro zählt.

Sie machen seit Jahren einen tollen Job auf der Insel. In den letzten Jahren ist es jedoch finanziell immer schwieriger geworden. Dies hatte verschiedene Gründe: viele haben sich in der veränderten Lebenssituation in den letzten zwei, drei Jahren ein Haustier angeschafft, beispielsweise einen Hund.

Viel zu oft werden die Haustiere nach einer Weile wieder abgeschafft. Leider informieren sich die Haustierhalter vorher nicht ausreichend, oder sie haben völlig falsche Vorstellung von der Pflege. Manche sind überfordert mit der Versorgung im Krankheitsfall oder dem Bewegungsdrang. Dann werden die Tiere oft entsorgt wie Abfall, werden schutzlos an der Straße ihrem Schicksal überlassen. In den vergangenen Wochen wurden vermehrt viel zu junge Welpen abgegeben, weil die Tiere nicht kastriert wurden. Und und und.. Es gibt unzählige Fälle, Notfellchen und pflegebedürftige Tiere.

Wir hoffen, dass wir mit unserem kleinen Event ein bisschen Aufmerksamkeit erregen konnten für die Arbeit der Tierrettung Mallorca. Martin Semmelrogge unterstützt die Einrichtung übrigens seit Jahren immer wieder, und hat bereits einige Hunde aus der Tierrettung zu sich nach Hause geholt.

DANKE an ALLE Beteiligten und Gäste fürs Mitmachen und Spenden! Wer gerne noch spenden möchte, kannes auf der Website der Tierrettung tun. Dort besteht auch die Möglichkeit, eine Patenschaft zu übernehmen und so durch einen kleinen Beitrag zu helfen.